Searail

China_1112

SeaRail

Unsere zuverlässige und schnelle Logistiklösung zwischen China und Europa

 SeaRail kombiniert kurze Laufzeiten mit den Kostenvorteilen der Seefracht

Nutzen Sie unser Kombiprodukt aus Lkw, Schiff und Bahn, um Ihre Güter innerhalb von 30 Tagen von jedem Ort in China in jedes Land Europas zu transportieren. In nur 19 Tage werden Ihre Güter vom Hafen Da Chan Bay (Shenzhen) in China zum Hafen Koper per Schiff transportiert. Von Koper ist der Weitertransport innerhalb Europas entweder per Schiene oder auf der Straße möglich. Ein einzigartiges Full-Service-Produkt von DB Cargo Full Load Solutions aus einer Hand.

Der schnellste und sicherste Weg für Ihre Güter


Wegen Blockade des Roten Meeres haben wir in beiden Richtungen eine um 16 Tage verlängerte Laufzeit.

Information Icon

 

LKW Icon Neu 1. Transport ab Werk bis Da Chan Bay

Per Lkw kümmern wir uns direkt um den Transport Ihrer Güter bis zum Hafen in Da Chan Bay (Shenzhen)

Ende des Expander-Inhaltes
Bild2 2. Per Schiff von Da Chan Bay nach Koper

Unsere regelmäßigen Schiffsabfahrten starten pünktlich jeden zweiten Samstag vom Hafen in Da Chan Bay. Die Seeschiffe verkehren in nur 19 Tagen nach Koper.

Ende des Expander-Inhaltes
Zug Icon Neu2 3. Per Zug/ Lkw von Koper ans Ziel

Von Koper aus übernehmen wir die Güter und transportieren diese per Zug oder Lkw an Ihren gewünschten Standort innerhalb Europas.

Ende des Expander-Inhaltes


Risikofrei
schnell
Wirschaftlich

 Die Expressverbindung SeaRail im Überblick

  • Eine Übersee-Lösung, die Transporte über Russland vermeidet
  • Seefracht-Express (Abfahrt zweiwöchentlich), der mit kleineren Schiffen drei Häfen in China (Da Chan Bay/Ningbo/Qingdao) mit drei europäischen Häfen (Koper/Barcelona/Rotterdam) bei über 93 Prozent Pünktlichkeit direkt verbindet
  • Eine Ansprechperson bei DB Cargo FLS
  • Transport der Güter ab Werk zum Hafen in Da Chan Bay sowie Übernahme und Verladung am Express Containerschiff
  • THC/CFS Handling
  • Vor- und Nachläufe per Schiene und Lkw möglich
  • Entgegennahme der Güter in Koper, Verladung und Transport zur Endstation
  • Individual- und Standardtransporte in beiden Richtungen für Vollcontainer, Stückgut, Konsolidierungsladung und Projektladung
  • Umfangreiche Zusatzdienstleistungen: Kühlcontainer, GPS-Unterstützung und Zolltransit; Spezialcontainer auf Anfrage
  • Auch Gefahrgut zulässig
  • Kurze Laufzeiten und eine gute CO2-Bilanz

Rahmenbedinungen für LCL

  • Minimales Sendevolumen: 500 kg / 1cbm
  • Frachtpflichtiges Gewicht: 500 kg / cbm
  • Einzelcolli: max. 2500 kg
  • Bei LCL-Transporten ist kein Gefahrguttransport möglich

 Kontaktieren Sie unsere Expert:innen

Deutschland

Thorsten Risch

Österreich und Südosteuropa

Igor Hribar

Polen

Lukasz Siercha

Niederlande und Belgien

Eddy Vink

Schweden

Torgny Snecker

Italien

Fabio Bregoli